Welche Damen Sandalen passen mir?

Im Online Shop von bei stylesoul finden Sie eine große Auswahl an schicken Sandalen Damen, die einen persönlichen Stil kreieren möchten. Sie kleiden sich gerne feminin? Dann sind vielleicht die eleganten Keile mit Fesselriemchen, die filigranen, mit Steinen verzierten Damen Sandalen oder die charmanten Diäten die richtige Wahl für Sie. Wenn Sie einen eher lässigen Stil bevorzugen und lange Strecken in bequemen, luftigen Schuhen zurücklegen möchten, dann sind die Wander Sportsandalen zu empfehlen. Damen, die einen Retro Look bevorzugen, wählen Riemchensandalen oder Riemchensandalen mit einem coolen ethnischen Look. Die Romantiker unter Ihnen wählen Sandalen mit verspielten Details wie floralen Applikationen oder modische Modelle mit farbenfrohen Blumendrucken.

Woran erkenne ich die richtige Passform von Damen Sandalen?

Die Sandalen lenken die Aufmerksamkeit auf die Füße und lassen sie weit offen. Deshalb sollten Ihre Füße nicht nur gestrampelt werden, sondern die Sandale sollte perfekt passen. Bei Sandalen sollte nichts hervorstehen: Weder sollte die Großzehe über die Sohle gehen, noch sollte der Mittelfuß auf die Sohle fallen. Geben Sie der Sohle genügend Platz, um sich beim Gehen entspannen zu können, da sich der Fuß vorne verbreitert. Die Riemchen der Sandalen sollten nicht durchgeschnitten werden, aber sie sollten auch nicht zu locker sein. Daher sind Modelle mit verstellbaren Riemen oder mit einem Gummiband die beste Option. Denken Sie daran, dass Ihr Fuß am Ende des Tages immer noch genug Platz hat, da Ihr Fuß im Sommer tagsüber “größer” ist.

Was sind Flip Flops?

Teenager-Sandalen sind flache Sandalen, bei denen eine Brücke die große Zehe von der anderen trennt. Die Kunststoffversion ist als “Flip-Flop” bekannt. Bei Stylesoul finden Sie auch elegantere Ledermodelle. Darüber hinaus können Sandalen mit Riemen auch einen Steg haben, so dass sie nicht mehr einfach weiterrutschen, sondern mehr zu den echten Sandalen hin tendieren.

Können Damen mit vollen Beinen Sandalen tragen?

Natürlich, natürlich, natürlich. Sandalen haben den Vorteil, dass sie Ihre Beine optisch länger und dünner aussehen lassen. Das liegt daran, dass man diese Schuhe barfuss tragen kann. Auf der anderen Seite lassen geschlossene Schuhe und Socken Ihre Ganzkörperbeine kürzer und damit breiter aussehen. Je sichtbarer der nackte Fuß ist, desto stärker ist die Wirkung. Für kräftige Oberschenkel und Waden empfehlen wir daher Sandalen mit zarten Riemchen. Wenn Sie sich darin wohl fühlen, können Sie auch Keile mit hohen Absätzen wählen, weil sie die Beine noch dünner machen.

 

Mehr für dein Outfit:

Die Damen Sandalen von heute

Die Sandalen, die wir kennen, sehen ganz anders aus als die ersten Sandalen. Jetzt können wir aus allen möglichen Modellen in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Sohlen wählen. So können Sie die Sandale vollständig an den Anzug, den Sie tragen, anpassen.

Einfache Sandalen Damen kennen sollten

In früheren Zeiten hatten Sandalen die Funktion, die Füße zu schützen. Die Menschen waren es gewohnt, barfuß zu gehen, aber das war nicht immer angenehm für ihre Schuhe. Deshalb erschienen um 1500 v. Chr. Schuhe zum Schutz Ihrer Füße. Dies waren die ersten Sandalen. Es handelte sich um ein einfaches Modell mit einem Paar Riemen, die durch den Fuß gingen, oder einem Riemen zwischen den Zehen. Die Sandalen waren für beide Füße genau gleich. Nur die reichsten Leute konnten es sich leisten, für jeden Fuß eine passende Sandale zu tragen.

 

Nach oben