Teppich online kaufen von rund bis eckig

Teppich Hochflor bis Kurzflor. Mit stylesoul entdeckst du deine neue Deko und Wohnaccessoires. Vom Eingang zum Wohnzimmer, über die Schlafzimmer oder das Büro verleiht der Teppichboden Ihrem Interieur eine gemütliche Note. Ob Wolle, Baumwolle, Pflanzenfaser oder ein anderes Material, Ihnen wird ein warmer und gemütlicher Raum geboten. Aber wie sind die Regeln zu befolgen, um DEN Teppich zu finden, der perfekt in Ihr Zimmer passt? stylesoul erklärt alles! Ob Sie einen Teppich für Ihr Wohnzimmer oder ein Kinderzimmer suchen, der Rat bleibt derselbe: Harmonisieren Sie den Raum. Wollen Sie eine reine und intime Atmosphäre? Ein Teppich aus pflanzlichen Fasern wird Ihr Wohnzimmer mit Weichheit und Einfachheit sublimieren. Seien Sie für eine kleine Prinzessin feminin und bieten Sie ihr einen Teppich als ihre Lieblings-Cartoon-Figur an. An einem Tag mit schlechtem Wetter wird sie die einhüllende Atmosphäre eines gemütlichen Teppichs im Boheme- oder Berber-Look zu schätzen wissen. Der Teppich oder Teppich aus Polypropylen ist für eine minimalistischere Dekoration in einem farbenfrohen oder einfarbigen grafischen Stil gedacht.

Kuschelige Teppiche für das Wohnzimmer

Die weichen Teppiche umschmeicheln die Füße und schaffen eine angenehme Atmosphäre. In einem kuscheligen Teppich kann man nicht nur laufen, sondern auch leben. Ein Teppich kann als Sitzgelegenheit für Menschen, die gerne lesen, oder als Spielfläche für Kinder dienen. Hochwertige Materialien zu einem fairen Preis zeichnen die Teppiche der Stylesoul-Reihe aus. Besuchen Sie noch heute unseren Online-Shop und finden Sie den Teppich, der zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt!

Egal, wie schön die Fliesen, das Laminat oder das Parkett sind, nur Teppiche sind so warm und einladend. In den meisten Wohnräumen lohnt es sich, eine kleine Wohninsel zu kaufen, um einen Wollfußwärmer bereitzustellen. 2019 Teppiche bieten auch Sicherheit: Sie absorbieren den Schall im Wohnzimmer, halten die Wärme zurück und geben Ihren Füßen eine weiche Oberfläche. Vor allem in der Umgebung des Wohnzimmers bieten Teppiche ein hohes Maß an Wohnlichkeit. Dies rundet den Sitzbereich nicht nur optisch ab, sondern macht ihn auch noch einladender.

Teppiche ermöglichen es der ganzen Familie, einen ganzen Nachmittag lang auf dem Boden zu spielen: Wenn er weich und warm ist, fühlen sich alle Familienmitglieder während des Spiels wohl.

Hochflorige Teppiche sind besonders weich und warm. Stabile und pflegeleichte Teppiche, die leicht zu reinigen sind, finden Sie unter der Bezeichnung Spielmatten. Teppiche in verschiedenen Größen können interessante Kombinationen bilden, die Ihr Zuhause individualisieren.

Ein guter Teppich oder eine gute Steppdecke wird Ihnen jahrelang Freude bereiten. Die Kriterien für einen guten Teppich sind die Art und Weise, wie er hergestellt wird, und die Benutzerfreundlichkeit. Bei Stylesouls Teppichen erwarten diejenigen mit genau diesen Eigenschaften ein bewusstes Interesse am Stil. Darüber hinaus hat jeder einzelne Teppich noch beeindruckendere Eigenschaften. Neben der Auswahl an verschiedenen Stoffen und Mustern sind die ausgezeichnete Struktur und die einfache Pflege weitere Vorteile. Ein Strickmuster schafft eine noch nachdrücklichere einladende Atmosphäre. In Kombination mit den warmen Tönen der Erde gewinnt der Wohnbereich sehr viel Charakter. Aufgrund seiner Dicke kann der Teppich leicht mit mehreren Stühlen oder Schränken beladen werden. Es kann auch in Räumen mit Fußbodenheizung aufgestellt werden. Passend zu den Teppichen finden Sie in unserem Online-Shop auch rustikale Vorhänge und viele andere Möbelstücke!

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Teppich kaufen?

Bevor Sie einen Teppich kaufen, müssen Sie sich einige Fragen stellen: Wo soll der Teppich hingelegt werden? Wie wird er belastet? Werden Sie den Teppich vor dem Wohnzimmer verwenden, das auch von nassen Schuhen frequentiert wird? Oder wird es ein Teppich für das Wohnzimmer sein, wo das Zusammenleben eine wichtige Rolle spielt? Oder suchen Sie einen Teppich für das Kinderzimmer, wo er gespielt wird? Überlegen Sie selbst, welche Eigenschaften der Teppich haben sollte, bevor Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Modell machen.

Wann ist von einem hochflorigen Teppich die Rede?

Ein hochfloriger Teppich oder ein Shag-Teppich ist ein besonders flauschiger Teppich, der an die 1970er Jahre erinnert. Ein Teppich ist hochflorig, wenn die Webart, auch Flordraht genannt, zwischen 1,5 und 5 Zentimeter hoch ist. Gleichzeitig liegen die Florgewebe nicht so dicht beieinander, wodurch der Flauscheffekt entsteht. Niedrigflorige Teppiche haben übrigens eine Fadenhöhe von maximal 1,5 Zentimetern. Ein hochfloriger Teppichboden schafft eine gemütliche, einladende Atmosphäre im Wohnzimmer.

Wann spricht man von einem Orientteppich?

Ewig, geliebt und äußerst wertvoll: Orientteppiche haben den Ruf, die schönsten Teppiche der Welt zu sein. Sie kommen nicht aus der Mode und sind nach wie vor sehr beliebt. Zu den Orientteppichen gehören in erster Linie alle Teppiche, die in Persien, der Türkei, Afghanistan, Zentralasien und im Kaukasus hergestellt wurden. Diese Länder haben eine lange und alte Tradition in der Teppichherstellung. In Bezug auf Farben, Formen, Muster, Herstellung und Material können Orientteppiche je nach Herkunftsland sehr unterschiedlich sein.

Was ist ein Kelimteppich?

Obwohl der Kelimteppich auch zu den Orientteppichen gezählt wird, ist er gleichzeitig als eine besondere Art von Teppich bekannt und hat seine eigene Herstellungsweise. Ein Kelimteppich ist in der Tat ein sehr flach gewebter Teppich ohne Flor, der wie eine Decke aussieht. Traditionell wurden Kelimteppiche hauptsächlich von Nomaden auf kleinen Webstühlen hergestellt. Der Kelim kann sowohl zur Abdeckung des Fußbodens als auch zur Abdeckung der Wände und der Türverkleidung verwendet werden. Durch die spezielle Webtechnik entsteht in der Regel ein sehr einfaches Muster auf beiden Seiten des Teppichs.

Wie reinigt man einen Teppich?

Teppiche sind einfach eine beliebte Art, den Boden zu bedecken und eine gemütliche und heimelige Atmosphäre zu schaffen. Sie sind jedoch einer starken Beanspruchung ausgesetzt, so dass der Teppichboden besonders gut gepflegt werden muss. Regelmäßiges Staubsaugen, idealerweise jeden zweiten Tag, steht freilich ganz oben auf der Tagesordnung. Flecken lassen sich am besten mit Seifenwasser oder einem milden Shampoo entfernen. Bei teuren Teppichen ist es am besten, die Reinigung einem Fachmann zu überlassen, idealerweise alle zwei Jahre.

Was versteht man unter Naturfaserteppichen?

Der Begriff “Naturfaserteppiche” umfasst alle Arten von Teppichen aus pflanzlichen Fasern wie Aal, Kokosnuss, Jute oder Sisal. Das natürliche Material ist äußerst robust, warm und antistatisch. Darüber hinaus sind Naturfaserteppiche sehr pflegeleicht: Flecken lassen sich leicht entfernen, und eventuelle Spuren lassen sich mit einem pH-neutralen Reinigungsmittel entfernen.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Teppich kaufen?

Ein Teppich bringt Komfort und setzt einen dekorativen Akzent. Dies verleiht Ihrem Zuhause eine warme und einladende Atmosphäre. Die Palette der verschiedenen Teppiche ist enorm. Man muss sich vorher überlegen, für welchen Raum der Teppich bestimmt ist und wo er verlegt werden soll. Natürlich spielen auch Größe und Budget eine Rolle. Aber man muss auch auf die Qualität achten. Wir empfehlen Teppiche mit dem Qualitätslabel “Carpet Quality Clubs”. Diese sind mit einem roten 't' versehen und garantieren, dass sich keine toxischen Substanzen im Material befinden, die körperliche Beschwerden verursachen können. Darüber hinaus ist beim Verkleben des schwammigen Bodenbelags auf dem Boden Vorsicht geboten, da sich häufig Substanzen im Klebstoff befinden, die Atembeschwerden oder Kopfschmerzen verursachen können. Ist eine Verklebung unumgänglich, z.B. bei Fußbodenheizungen oder im Büro, dann am besten mit einem wasserbasierten oder lösungsmittelfreien Dispersionsklebstoff.

Welcher Teppich wird es sein?

Wenn Sie an einen Teppichboden denken, spielt auch die Frage nach dem richtigen Standort eine wichtige Rolle. Diese Frage ist jedoch nicht so einfach zu beantworten, da jedes Zimmer und jedes Haus unterschiedliche Vorteile und Eigenschaften hat. Hier sind einige allgemeine Tipps, die Ihnen bei der Wahl des richtigen Standorts helfen können:

  • Wenn der Teppich für das Esszimmer verwendet werden soll, empfiehlt es sich, vorwiegend dunkle Farbtöne zu wählen, bei denen hässliche Lebensmittel- oder Getränkeflecken nicht sofort auffallen. Und zweitens ist es ratsam, ein Material zu wählen, das sich durch die Belastung von Tisch und Stühlen nicht abnutzt. Wählen Sie die Größe so, dass die Stühle nicht an der Kante des Teppichs reiben.
  • Wenn Sie einen Teppich mit einem Muster in der Mitte bevorzugen, müssen Sie die Möbel symmetrisch anordnen, sonst wirkt der Raum sehr unruhig.
  • In Häusern, in denen der Teppich stark beansprucht wird, z.B. durch Kleinkinder, ist ein Exemplar aus starken, schweren Materialien geeignet, da es nicht bewegt werden kann und der Beanspruchung, der der Teppich sicherlich ausgesetzt ist, standhält.
  • Wenn Sie genügend Platz haben, um einen Teppich frei auszulegen, können Sie einzigartige Muster und Designs verwenden, um spezifische Akzente zu setzen.
  • Ein schöner Fußboden, wie z.B. ein Eichen- oder Parkettboden, kann auch einen Teppich hervorheben und ihn ins Rampenlicht rücken. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Boden nicht vollständig mit dem Teppich bedeckt ist. Wählen Sie daher eine Größe, bei der der edle Boden noch weitgehend sichtbar ist und der Teppich als dekorativer Akzent eingesetzt wird.
  • Wenn Sie einen Teppich kaufen oder auswählen, sollte er in der Regel nicht zu klein sein, da er sonst in einem Raum verloren geht.

Jeder, der sich für einen Teppich als dekorativen und beruhigenden Akzent für das eigene Heim entschieden hat, sollte sich die Zeit nehmen, eine Auswahl zu treffen und am besten auch ein Muster mit nach Hause bringen. Auf diese Weise wird deutlich, ob Farbe und Material mit den Möbeln eine harmonische Einheit bilden. Darüber hinaus sollte der Teppich den Stil des Interieurs und den Ton und die Textur der anderen Möbelstücke in einer eleganten Harmonie ergänzen.

Tipps zur Teppichpflege

Gerade bei Teppichen ist die regelmäßige Pflege besonders wichtig, da sich auf ihnen alles ansammelt – vom Staub über den Flor bis hin zu Milben. Wenn sich keine Flecken auf dem Teppichboden befinden, genügt es, ihn alle paar Tage abzusaugen, bei Asthmatikern vorzugsweise jeden Tag. Auf hochflorigen Teppichen eignen sich glatte Düsen besonders gut zum Staubsaugen und mit rotierenden Bürsten mit kurzen Stapeln von bis zu 15 mm. Sollten Flecken auf dem Teppichboden vorhanden sein, können sie mit mildem Shampoo und warmem Wasser gewaschen werden. Wenn Sie jedoch lieber auf Nummer sicher gehen möchten, finden Sie unter den meisten Teppichen auch ein Etikett mit Pflegehinweisen. Es ist auch ratsam, den Teppich etwa alle zwei Jahre zur gründlichen Reinigung in die Teppichwäscherei zu bringen, um auch Milben zu entfernen.

Wenn Sie den bösen Unfall haben, Rotwein auf den Teppich zu verschütten, dürfen Sie nicht verzweifeln. Obwohl es nicht leicht zu entfernen ist, gelingt es meist mit einem bekannten Trick. Voraussetzung ist allerdings, dass der Fleck noch feucht ist: den entstandenen Defekt mit Mineralwasser abspülen und die Feuchtigkeit mit einem Tuch vorsichtig absaugen. Achten Sie darauf, den Fleck nicht zu reiben, da er schneller in das Material einzieht. Wenn kein Mineralwasser zur Verfügung steht, hilft auch die bekannte Salzmethode. Streuen Sie reichlich Salz auf den Rotweinfleck und saugen Sie ihn nach dem Trocknen einfach auf dem Teppich ab.

Teppich online finden in der richtigen Größe

Das Gute am Teppich ist, dass er überall stattfinden kann! Sie werden es immer benötigen, um einen Raum zu sublimieren oder zu heizen. Im Schlafzimmer am Fußende des Bettes, damit die Füße beim Aufstehen nicht frieren, in der Mitte des Wohnzimmers, um eine einhüllende Atmosphäre zu schaffen, unter dem Tisch, um das Esszimmer abzugrenzen… Der Teppich ist eindeutig zu einem unverzichtbaren Accessoire für eine schöne Dekoration geworden. Es hilft auch, den Raum zu stilisieren und ihn (noch mehr) warm zu machen. Um das ideale Modell zu finden, denken Sie zunächst über Form und Größe nach: kleines rundes oder rechteckiges Modell XXL-Version, es liegt an Ihnen.

Teppich online Shop für deinen Wohnstil

Teppich online kaufen mit stylesoul. Jetzt kommt das Material (Wolle, Baumwolle, Jute…) und schließlich der Stil! Berberteppich ethnischer Inspiration, grafisches Modell mit geometrischen Formen, zeitgenössischer Look mit einer Mischung aus hellen Farben, böhmische Atmosphäre in natürlichen Materialien … Wir lieben sie alle! Sie können die Modelle sogar akkumulieren und nebeneinander ausstellen oder regelmäßig wechseln, um Ihr Dekor leicht zu erneuern. Jetzt wissen Sie, welcher Teppichboden zu Ihrem Interieur passt, aber was genau soll er tun? Wird er zur Strukturierung des Raumes und zur Abgrenzung eines Wohn- oder Büroraums mit dem Bildschirm verwendet? Durch die Vervielfachung der Teppiche können Sie auch die großen Dimensionen eines Raumes hervorheben. Was seine Gestaltung betrifft, so ist es eine ziemliche Kunst! Es wird normalerweise unter einem kleinen Couchtisch, einer Ecke des Sofas oder leicht versetzt zum Möbel oder zur Anrichte platziert, um einen unstrukturierten dekorativen Effekt zu erzielen. Durch seine schlichte Präsenz verwandelt der Teppichboden das Aussehen eines Raumes vollständig. Um es zu vervollständigen, wählt stylesoul schöne Accessoires aus: Uhr, Licht, Textil, Paravent… Genug, um Ihre Dekoration völlig neu zu überdenken! Hier findest du deinen neuen Teppich von den beliebteste Marken.

Teppich online entdecken

Mit allen Arten von Teppichen können Sie lustige Akzente und Kontraste setzen. So ist beispielsweise das Zusammenspiel eines alten persischen Teppichs in Kombination mit modernen Möbeln sehr auffällig. Ein auffälliger Leder- oder Kuhfellteppich in Kombination mit dezenten Möbeln verleiht einem Raum ebenfalls eine besondere Atmosphäre. Wie Sie sehen, gibt es unzählige Möglichkeiten, Ihren Stil mit einem flauschigen Teppich zu ergänzen – viel Spaß bei der Auswahl Ihres neuen Teppichs!

Der Unterschied zwischen handgewebten, handgebundenen und maschinell hergestellten Teppichen

Zu den edelsten und teuersten Teppichen gehören die farbenfrohen Orientteppiche und die Kelims, die mit kostbarer Handwerkskunst geknüpft oder gewebt werden. Auf diese Weise entstehen einzigartige Muster. Die Farben und Materialien handgefertigter Teppiche bleiben oft jahrzehntelang in gleicher Qualität erhalten. Deshalb erzielen antike Orientteppiche auf Auktionen regelmäßig die besten Preise und werden nicht nur von Sammlern geliebt. Als Alternative zu den arbeitsintensiven Techniken des Knüpfens und Webens hat sich eine andere Form der Produktion herausgebildet: Bei den sogenannten “handgeknüpften Sträußen” werden Wolle, Kunstgarn oder Mischgewebe mit einer Straußgaspistole auf den Träger des Stoffes aufgebracht. Vorteil: Handgewebte Teppiche in Sträußen sind nicht nur billiger als handgefertigte Orientteppiche, sondern sie sind auch einfacher zu pflegen. Inzwischen werden Teppiche auch maschinell gewebt (möglicherweise in Sträußen). Auf diese Weise können selbst Teppiche mit komplizierten Mustern zu erschwinglichen Preisen hergestellt werden. Dank der verwendeten Hightech-Maschinen sind diese Teppiche nicht unbedingt von schlechterer Qualität als handgefertigte Modelle.

Mehr für deine Inneneinrichtung:

Nach oben